❥ Kickboxen

Oftmals muss man seinen inneren Schweinehund besiegen, um sein Ziel zu erreichen…

Wie ich euch schon in meinem letzten Blogeintrag erzählt habe, bin ich derzeit im völligen Kickboxrausch! Da ich schon so einige Sportarten ausprobiert habe und letzten Endes immer das Handtuch geworfen habe, fing ich an, gegen meinen inneren Schweinehund anzukämpfen. Bis jetzt ist Kickboxen für mich die einzige Sportart, bei der ich an meine Grenzen gehe, sowohl körperlich als auch psychisch. Nach nur einem Monat? JA! Wenn man so einen motivierenden Trainer hat wie ich, der einen ständig pusht und weitertreibt, der einen ausbessert, um es noch besser zu machen und stärker zu werden, dann JA! Mein Ziel ist es, sportlicher und aktiver zu werden, stärker und belastbarer und ich finde, das mich dieser Sport genau dorthin bringt, wo ich mich letztlich haben möchte!

Das Schöne an diesem Sport, wie ich finde, ist die Kombination aus Ausdauer und Kraft, aus Lachen und fast Weinen (vor allem, wenn man dermaßen an seine Grenzen geht, dass man die Schmerzen am ganzen Körper spüren kann). Eines der besten Gefühle ist jedoch noch immer, wenn mich mein Trainer lobt, weil mich das noch mehr motiviert. Na klar, nach so kurzer Zeit ist Lob notwendig, um nicht aufzugeben, für mich zumindest, nachdem ich ja schon einiges ausprobiert habe. Nach und nach bekomme ich eine bessere Kondition und Ausdauer, werde härter im Nehmen, bekomme mehr Kraft (auch wenn ich noch immer nicht sehr viel Kraft habe, ABER es wird!!) und was noch wichtiger ist, ich habe SPAß dabei!! Und dieser Spaß ist bei allem, was man im Leben macht, enorm wichtig!  Denn ohne Spaß ist das Leben nur halb so schön 🙂

Eure Anke Daniela

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s